1. NeapolitanischerOsterkuchen (Pastiera)
225 g Mehl 100 g Zucker 100 g Butter, zerlassen 3 Eigelb 1 Ei 1 tb geriebene Zitronenschale 1 Prise Salz 450 g frischer Ricotta-Käse 150 g Zucker 3 Eier, getrennt 2 Prisen Zimt 6 tb Orangeat Saft einer Zitrone geriebene Schale einer- unbeh. Zitrone 5 tb ... tb Rum 450 ml Milch 100 g sehr dünne Nudeln, wie- Vermicelli, Fedelini ... dünne Nudeln, wie- Vermicelli, Fedelini oder Tagliatelle 1 Prise Salz Hagelzucker zum Bestreuen 1. Mehl auf eine Arbeitsplatte ... auf eine Arbeitsplatte oder in eine grosse Schüssel sieben. Zucker darüberstreuen und in ... sieben. Zucker darüberstreuen und in die Mitte eine Vertiefung hineindrücken. Butter hineingeben. Eigelb ... Vertiefung hineindrücken. Butter hineingeben. Eigelb und ganzes Ei verquirlen und ebenfalls in die ... verquirlen und ebenfalls in die Mulde geben, das Ganze nach und nach vermischen. Geriebene Zitronen- oder Orangenschale und Salz hinzufügen und alles mit der Hand zu ... mit der Hand zu einem weichen geschmeidigen Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, in eine Folie wickeln und ... im Kühlschrank ruhen lassen. 2. Backofen auf 200Grad vorheizen. 3. Für die Füllung Ricotta in einer grossen Schüssel cremig rühren. 110 g Zucker hinzufügen und die Eigelb nacheinander einrühren. Eine Prise Zimt, Orangeat, Zitronensaft, geriebene Zitronenschale und Rum Hinzufügen. In einer anderen Schüssel zwei Eiweiss ... In einer anderen Schüssel zwei Eiweiss mit 20 g Zucker zu Steifem Schnee ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
2. Ostertortemit Orangencreme
...tb Semmelbrösel für die Form 40 g Kakaopulver 300 ml Milch 175 g Zucker 150 g Weiche Butter 3 Eier 300 g Mehl 1 tb Backpulver 4 Blatt ... 1 tb Backpulver 4 Blatt weisse Gelatine 2 Eier 80 g Zucker 75 ml Orangensaft 200 g Schlagsahne 225 g Kirschkonfitüre 100 g Zucker 2 tb Wasser 50 g Blockschokolade 40 g Butter 100 g Marzipanrohmasse 50 g Puderzucker gelbe und grüne Speisefarbe Ein saftiger, schwerer Schokoladenteig wird mit sahniger Orangencreme dazwischen zur festlichen Torte. Gekrönt wird das Ganze von einem süssen Schokoguss und lustigen Marzipanfiguren. Das Kakaopulver mit der Milch glattrühren. In einem Topf mit 100 g Zucker verrühren und einmal aufkochen, abkühlen ... aufkochen, abkühlen lassen. Eine 24 cm grosse Springform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den ... Semmelbröseln ausstreuen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Das weiche Fett mit den ... vorheizen. Das weiche Fett mit den übrigen 75 g Zucker schaumig schlagen, nacheinander die Eier unterrühren. Das Mehl ... Mehl und das Backpulver mischen, abwechselnd mit der Kakaomilch unter die Eiercreme rühren. ... die Eiercreme rühren. In die vorbereitete Springform füllen, auf der untersten Schiene im ... 70 min. backen. Inzwischen für die Füllung die Gelatine etwa 5 min. in reichlich kaltem ... Wasser einweichen. Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Den Orangensaft unterrühren. Die Gelatine ausdrücken, auflösen und unterrühren. Die Sahne ... unterrühren. Die Sahne und das Eiweiss getrennt steifschlagen, beides unter die Creme heben. Kalt ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
3. Kardinalschnittemit Kaffeecreme
60 g Eiweiss 60 g Zucker 25 g Eigelb 1/2 Ei (50 g) 20 g Zucker 1/4 Zitrone: Schale fein- abge- -rieben 1/2 pn Salz 25 g Mehl; gesiebt Puderzucker Kakao; oder Kaffeepulver- zum -Bestäuben ... oder Kaffeepulver- zum -Bestäuben 1/2 sl Gelatine 1 cl Mokkalikör 1/2 g Instant-Kaffee 1/4 Vanilleschote 150 g Schlagsahne 20 g Puderzucker-Eckart Witzigmann Meine- hundert Hausrezepte- erfasst von Petra ... Wien, wo fast alle Konditoren ihr Geheimnis für diese unglaubliche Kreation haben. Die Creme ist mit ... haben. Die Creme ist mit sehr wenig Gelatine gefestigt und daher äusserst zerbrechlich. Aber ein ... und daher äusserst zerbrechlich. Aber ein Gedicht! Und sogar nach einem stattlichen Menü noch ohne ... nach einem stattlichen Menü noch ohne Schwierigkeiten zu bewältigen. Zubereitung: Für das Baiser die Eiweiss mit ... Eiweiss mit dem nach und nach hinzugefügten Zucker langsam zu einem nicht zu festen Schnee ... zu einem nicht zu festen Schnee schlagen- unbedingt in einer weiten Schüssel, damit der ... schönes Volumen bekommt. Für den Biskuit Eigelb, Ei und Zucker dick- und weissschaumig schlagen. Zitronenschale und Salz untermischen, schliesslich das ... schliesslich das Mehl daraufsieben und sehr vorsichtig mit lockeren Bewegungen unterheben. Das Backblech mit einem Blatt ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
4. Exotenrolle
4 Eier, getrennt 3 tb warmes Wasser 1 Pr. ... warmes Wasser 1 Pr. Salz 125 g Zucker 40 g Kokosraspel 50 g Mehl 40 g Gustin 1 ts Backpulver Backin 1 cn ... 1 ts Backpulver Backin 1 cn Mangofrüchte in Scheiben- (450 g) 4 Kiwis abger. Zitronenschale 4 tb Zitronensaft Evtl. etwas ... tb Zitronensaft Evtl. etwas Wasser 75 g Quittengelee 50 g Zucker 2 pk Tortenguß (klar) 150 g Schlagsahne geröstete Kokosraspel Kiwi- und Mangoscheiben Eigelb. Wasser, Salz und Zucker mit dem ... Wasser, Salz und Zucker mit dem Handrührgerät dickcremig schlagen. Kokosraspel unterheben. Eiweiss zu steifem Schnee ... Kokosraspel unterheben. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Gustin und Backpulver mischen, auf den Eischnee ... auf den Eischnee sieben, alles locker miteinander vermischen. Auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech streichen, backen. Schaltung: 180 - ... Pergamentpapier belegtes Backblech streichen, backen. Schaltung: 180 - 200Grad, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 1 80Grad, Umluftbackofen 20 - 25 Minuten Nach dem Backen ... - 25 Minuten Nach dem Backen den Teigrand mit einem Messer vom Blech lösen, ... einem Messer vom Blech lösen, den Kuchen auf ein leicht feuchtes Geschirrtuch stürzen, ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
5. Nikolaustorte
- (Abtropfgew.) 2 Eigelb 75 g Puderzucker 2 Unbehandelte Zitronen -- Schale ... Zitronen -- Schale und Saft 150 g Vollmilchjoghurt 1/4 l Schlagsahne 3 tb Ananaskonfitüre 400 g Marzipanrohmasse 225 g Puderzucker MMMM-------------------------------AUSSERDEM--------------------------- 50 g Pistazien; gehackt 25 g Butter rote Speisefarbe 100 g Puderzucker 1 Eiweiss Walnüsse; halbiert (*) 1 ... 1 Eiweiss Walnüsse; halbiert (*) 1 Torte ergibt 12 Stücke. Für die Füllung den oberen und mittleren Biskuitboden mit ... Einen bestrichenen Boden auf eine Tortenplatte legen. Einen Springformrand oder einen Tortenring herumstellen. Gelatine nach Packungsbeilage in kaltem Wasser einweichen. Ananas kleinschneiden. ... in kaltem Wasser einweichen. Ananas kleinschneiden. Mit dem Pürierstab pürieren. Eigelb und und ... Pürierstab pürieren. Eigelb und und Puderzucker schaumig rühren. Zitronenschale, -Saft, Ananaspüree und Joghurt unterrühren. Ausgedrückte Gelatine nach Packungsbeilage unter Rühren bei mittlerer Hitze auflösen. ... mittlerer Hitze auflösen. Zuerst pro Blatt Gelatine einen Teelöffel der Joghurt-Ananas-Masse untermischen, dann die Gelatine unter die restliche Masse mischen. Kalt ... Masse mischen. Kalt stellen. Inzwischen die Sahne steifschlagen. Wen die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne mit einem Schneebesen unterziehen. ... der Creme auf den Biskuitboden im Springformrand füllen. Den zweiten bestrichenen Boden daruflegen und etwas andrücken. Restliche Creme daraufgeben und den letzten Biskuitboden darauf setzen. ... 2 Stunden kalt stellen. Inzwischen für die Verzierung die Marzipanromasse vorbereiten und formen. Dann ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
6. Schoko-Orangenrolle
4 Eier, getrennt 3 tb warmes Wasser 125 g Zucker 1 Pr. Salz 1 pk ... Pr. Salz 1 pk Vanillezucker 20 g Kakao 50 g Mehl 50 g Gustin 1 ts Backpulver Backin 1/4 l ... Backin 1/4 l Milch 1/2 pk Vanille-Puddingpulver 1 Eigelb 50 g Zucker 1 Pr. Salz abger. Orangenschale 125 g Sanella evtl. 3 El. Cointreau Eigelb. Wasser, Zucker, Salz und Vanillezucker mit ... Zucker, Salz und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Kakao unterrühren, Eiweiss zu steifem Schnee ... Kakao unterrühren, Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Gustin und Backpulver mischen, darübersieben, alles vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Den Teig auf ein mit Pergamentpapier belegtes Blech streichen, backen. Schaltung: 180 - 200Grad, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180Grad, Umluftbackofen 20 - 25 Minuten Nach dem Backen ... - 25 Minuten Nach dem Backen den Teigrand mit einem Messer vom Blech lösen, ... einem Messer vom Blech lösen, den Kuchen auf ein leicht feuchtes Geschirrtuch stürzen, ... ein leicht feuchtes Geschirrtuch stürzen, das Pergamentpapier abziehen, die Biskuitplatte mit einem zweiten ... Biskuitplatte mit einem zweiten feuchten Tuch belegen. Abkühlen lassen. Für die Füllung von der Milch etwas abnehmen, mit ... von der Milch etwas abnehmen, mit Puddingpulver und Eigelb verrühren. Die restliche Milch, Zucker, Salz ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
7. Shortbread,Basisrezepte
115 g Butter; bei Raumtemperatur 60 g Pulverzucker; (*) 1/4 ts Vanillezucker; wahlweise ... (*) 1/4 ts Vanillezucker; wahlweise 135 g Mehl 115 g Butter; bei Raumtemperatur 60 g Pulverzucker; (*) 1 Eigelb 170 g Mehl A--------------------------- 115 g Butter; bei Raumtemperatur 60 g Pulverzucker; (*) 15 g Reismehl; (**) 135 g Mehl B--------------------------- 115 g Butter; bei Raumtemperatur 60 g Pulverzucker; (*) 60 g Reismehl; (**) 115 g Mehl (*) Pulverzucker: kein Puderzucker, sondern Kristallzucker, ... kein Puderzucker, sondern Kristallzucker, sehr fein gemahlen (feiner als bei uns sonst üblich). ... flour' aber auch 'cornflour' oder 'cornstarch' angegeben). Man unterscheidet drei Shortbread-Grundarten:- die einfachste Art, mit den drei ... die einfachste Art, mit den drei Grundkomponenten: Butter, Zucker und Mehl - eine ... und Mehl - eine verfeinerte Art mit diesen drei Grundkomponenten und Reismehl - ... Grundkomponenten und Reismehl - eine 'Luxus'-Art mit den drei Grundkomponenten und Eigelb Zur ... und Eigelb Zur Sorte 1: Butter cremig rühren, mit dem Zucker (und Vanillezucker) ... rühren, mit dem Zucker (und Vanillezucker) schaumig rühren. Anschliessend Mehl zugeben; weiter: siehe unten. Zur Sorte 2: ... siehe unten. Zur Sorte 2: Butter cremig rühren, mit dem Zucker schaumig rühren. Eigelb einrühren; Mehl zugeben; weiter: siehe unten. Zur Sorte 3 ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
8. SchwedischeMandeltorte (Ikea)
...12 Stücke den Backofen auf 175 Grad vorheizen. 100 g Mandelblättchen auf dem Backblech im Backofen ... Mandelblättchen auf dem Backblech im Backofen goldbraun rösten. 4 Eier (Kl. L) trennen. ... rösten. 4 Eier (Kl. L) trennen. DasEigelb mit 80 g Zucker und 100 ml Schlagsahne in einem Topf mit den Quirlen ... Hitze bis kurz unter dem Siedepunkt dicklich-cremig aufschlagen, aber nicht kochen lassen. Von der ... Kochstelle nehmen und im Eiswasserbad kalt schlagen. 225 g weiche Butter in kleinen Stücken nach ... in kleinen Stücken nach und nach mit dem Schneidstab unterrühren. Die Creme kalt ... Die Creme kalt stellen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Das Eiweiss aufschlagen, nachund ... Das Eiweiss aufschlagen, nachund nach 120 g Zucker einrieseln lassen und zu steifem ... einrieseln lassen und zu steifem Schnee schlagen. Nachund nach 200 g gemahlene Mandeln locker unterheben. Mit einer Palette ... der Hälfte der Masse einen runden, gleichmässig dicken Tortenboden von 22 cm Durchmesser ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
9. Bolo de amêndoas à Algarvia
Den Ofen auf 175° vorwärmen. Mit einem Kuchenpinsel Boden und Seiten eines ... Kuchenpinsel Boden und Seiten eines Backblechs mit 15 g der weichen Butter bestreichen. ... der weichen Butter bestreichen. Das Blech mit einem langen Streifen Wachspapier auslegen, wobei ... cm über die Schmalseiten des Blechs herausragen soll. Das Papier mit der restlichen ... mit der restlichen Butter bepinseln, dann mit 20 g Mehl bestreuen und die ... von einer Seite zur anderen kippen, damit sich das Mehl gleichmäßig verteilt. Nun ... verteilt. Nun das Blech umdrehen und überflüssiges Mehl kräftig abklopfen. Die Mandeln auf ein anderes ... Die Mandeln auf ein anderes Backblech legen und in der Mitte des Ofens ... bis sie sich leicht verfärben. 50 g Mandeln beiseite stellen. Den Rest in ... in einem Mörser zerreiben. In einer großen Rührschüssel Eiweiß und Salz steif schlagen. In einer anderen Schüssel Eigelb und Zucker verquirlen. Dann die gemahlenen Mandeln und 1 TL Mandelextrakt unter ...
www.chefkoch.de - Portionen: 1 - Zubereitungszeit: 30min - Schwierigkeitsgrad: normal
10. FeinerHonigkuchen auf dem Blech
375 g Honig 125 g Zucker 1 pk Vanillezucker 100 g Butter 100 g Schmalz 2 Eier 3 gestr. Teel. Zimt 1/2 ts Kardamom 1/2 ... Zimt 1/2 ts Kardamom 1/2 ts gem. Nelken 4 dr Bittermandelöl 1 Fl. ... 4 dr Bittermandelöl 1 Fl. Rumaroma abger. Schale 1- unbehandelten Apfelsine 500 g Mehl 1 pk Backpulver 3 gestr. El. Kakao knapp 1/8 l Milch ... Kakao knapp 1/8 l Milch 100 g grobgehackte Haselnusskerne 100 g kleingewürfeltes Zitronat 150 g Korinthen 150 g Puderzucker 3 gestr. El. Kakao ca. 2 El. heisses ... ca. 2 El. heisses Wasser 20 g Flüssige Butter 200 g Kuvertüre Für den Teig Honig, Zucker, Vanillezucker, Butter und Schmalz langsam im Topf erwärmen, dann in eine ... Topf erwärmen, dann in eine Rührschüssel giessen und kalt stellen. Unter die fast erkaltete ... stellen. Unter die fast erkaltete Masse Eier, Gewürze, abger. Apfelsinenschale und nach und nach, abwechselnd ... Apfelsinenschale und nach und nach, abwechselnd mit Milch, das Backpulver-Kakao-Mehl-Gemisch rühren. Zum Schluss ... Zum Schluss Haselnüsse, Zitronat und die gewaschenen, gut abgetrockneten Korinthen unterrühren. Den Teig mit einem Teigschaber gut 1 cm dick auf ein gefettetes Blech streichen. Ein mehrfach umgeknifftes, gefettetes Papier vor den Teig legen, ca. 30 Minuten backen. Schaltung: 175-195Grad, 2. Schiebeleiste v. u. 160-180Grad, Umluftbackofen Den Kuchen auf dem Blech abkühlen ... dem Blech abkühlen lassen. Für den Guss den mit Kakao gesiebten Puderzucker mit so viel heissem Wasser ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4