10 von 176 TREFFER zum Suchbegriff "curry h" Seitenwahl: << zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter >>
1. Curry
Curry ist eine für Europäer hergestellte Mischung ... hergestellte Mischung aus bis zu 30 verschiedenen Gewürzen. Ursprünglich gemixt für englische Kolonialbeamte, ist Curry heute noch beliebt - von mild bis scharf. Für englische Kolonialbeamte, die während ihrer Dienstzeit an indischen Ragouts, den Karis oder Curries (das ... Karis oder Curries (das Wort bedeutet nichts anderes als Sauce oder Ragout) Gefallen ... Ragout) Gefallen fanden und in England indisch kochen wollten, wurde Curry als Mischung hergestellt. Jede indische Hausfrau würde beleidigt sein, wenn sie ihre Speisen mit einer Curry- Gewürzmischung abschmecken würde. Denn: indische Hausfrauen mischen sich ihren Curry selbst, für jedes Gericht gibt es eine andere Zusammensetzung. Auch jede Landschaft und jede indische Familie hat ihre eigene Zusammensetzung. Curry besteht aus 10 bis 30 unterschiedlichen Gewürzen, je nach Zusammensetzung zwischen orangerot und olivgelb. Bei uns werden ... und olivgelb. Bei uns werden im Handel folgende Varianten angeboten: Der mild-fruchtige "indische Curry", der mild-aromatische "Madras-Curry" und der würzig-scharfe "Bombay- Curry". Die Qualitäten dieser Fertigmischungen sind sehr unterschiedlich. Kaufen Sie daher nie die preiswerten Angebote, denn dabei ... nie die preiswerten Angebote, denn dabei fehlen die feinen und teuren Gewürze. Ein ... teuren Gewürze. Ein Tipp: lassen Sie sich in einem Gewürzgeschäft einmal eine eigene Mischung zusammenstellen. Hier sind die wichtigsten Curry-Gewürzbestandteile: Koriander: bildet mit seinem fruchtigen Aroma die Basis.Gemahlene Chilischoten und schwarzer Pfeffer: bestimmen die Schärfe.Kurkuma: gibt die entsprechende gelbe Farbnuance. Ein Zuviel macht erdig.Ingwer: gibt ebenfalls einen erdigen Geschmack. Schlechte Curry-Sorten enthalten zu viel davon.Nelken, Zimt, Kardamom, Bockshornklee, Kreuzkümmel, schwarzer Senf, Muskat: gehören in eine Currymischung, und auch der Ingwer gibt eine fruchtige Schärfe. In echten indischen Mischungen ist auch noch Curryblatt enthalten. Auf jeden Fall: je frischer die Currymischung, desto intensiver das Aroma. Deshalb: Curry nur in kleinen Mengen kaufen, ... das Aroma - wie bei allen gemahlenen Gewürzen - innerhalb eines halben Jahres merklich abnimmt.Curry sollte dunkel und in gut ... abnimmt.Curry sollte dunkel und in gut verschlossenem Gefäß aufbewahrt werden. Curry ist ein sogenanntes Löffelgewürz, ... werden. Curry ist ein sogenanntes Löffelgewürz, d.h. man gibt es immer teelöffelweise in ...
www.kochfreunde.de
2. Exotisch (Info)
...frittierte Ananas, Leber mit Ananas, Toast Hawaii, Chicken Mango... - inzwischen sind uns Rezepte mit exotischen Fruechten mehr als vertraut. Waren sie nach dem Krieg noch das Novum schlechthin und ein besonderes Essen fuer die ... und ein besonderes Essen fuer die "reichen Leute", sind sie heute "alltagstauglich" und werden an jedem Tisch gegessen. Von der Studenten-WG bis ins ... gegessen. Von der Studenten-WG bis ins Altersheim. Ein schoener Beitrag und Aspekt unserer Multikulti-Gesellschaft. Gerichte mit einer exotischen Nuance finden sich in der Deutschen, der Chinesischen, der Thailaendischen und Indischen Kueche. Es sind hier oft Fruechte, die sich mit Fleisch und Gefluegel ganz wunderbar kombinieren lassen ... lassen und die der Speise einen herbsuessen Geschmack verleihen. Ob sehr scharf gewuerzt, mit Curry zu einem Angebot ... Angebot Exotic-pur oder als Beigabe - exotische Fruechte geben vielen Speisen eine ganz besondere ... vielen Speisen eine ganz besondere Note. Ihr Geschmack erinnert uns an Urlaubstage; er ist ... erinnert uns an Urlaubstage; er ist manchmal geheimnisvoll, immer besonders und auffallend zugleich. Das Angebot an heimischem Obst besteht in der kalten Jahreszeit fast ausschliesslich aus Aepfeln. Die schmecken zur gebratenen Leber auch ganz wunderbar, doch wie waere es mit einem Blick ... einem Blick in die Obstkoerbe der exotischen Ferne? Was Sie benoetigen ist ein ... Sie benoetigen ist ein wenig Experimentiergeist, ihre bekannten Gewuerze und natuerlich Curry! Curry ist uebrigens gar kein ... Curry ist uebrigens gar kein Gewuerz... _Curry und seine Herkunft_ Das gelbe Pulver, ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 1
3. HHnchenbrust mit Gurkencurry
Die H"hnchenbrste salzen und in einem Topf von ... Mi nuten in Oliven"l anbraten. Die Schalotten und kurz darauf den Knoblauch dazu geben. Ehe die Schalotten Farbe annehmen die H"hnchen herausnehmen und warm stellen. Den Bratfond mit der ... stellen. Den Bratfond mit der Tassse Wasser abl"schen und die Gurken dazugeben. Fnf Minuten ... Gurken dazugeben. Fnf Minuten lang gut durchkochen und den Curry hinzufgen und wiederum fnf Mi- nuten kochen. Die H"hnchen zugeben und nochmals aufheizen. Den Lauch dazugeben und alles drei Minuten kochen. Mit Salz abschmecken und mit Weiábrot oder Reis servieren. Wer ... mit Weiábrot oder Reis servieren. Wer den Curry selbst herstellen m"chte kann dies auch ... herstellen m"chte kann dies auch tun. (Curry ist ein Mischgewrz und man kann ... ist ein Mischgewrz und man kann ihn auch fertig kaufen. ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 2
4. H"Hnchenbrustmit Gurkencurry
Die H"hnchenbrste salzen und in einem Topf von ... Mi nuten in Oliven"l anbraten. Die Schalotten und kurz darauf den Knoblauch dazu geben. Ehe die Schalotten Farbe annehmen die H"hnchen herausnehmen und warm stellen. Den Bratfond mit der ... stellen. Den Bratfond mit der Tassse Wasser abl"schen und die Gurken dazugeben. Fnf Minuten ... Gurken dazugeben. Fnf Minuten lang gut durchkochen und den Curry hinzufgen und wiederum fnf Minuten kochen. Die H"hnchen zugeben und nochmals aufheizen. Den Lauch dazugeben und alles drei Minuten kochen. Mit Salz abschmecken und mit Weiábrot oder Reis servieren. Wer ... mit Weiábrot oder Reis servieren. Wer den Curry selbst herstellen m"chte kann dies auch ... herstellen m"chte kann dies auch tun. (Curry ist ein Mischgewrz und man kann ... ist ein Mischgewrz und man kann ihn auch fertig kaufen. ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 2
5. Curry-Kokossuppe
Suppenhuhn waschen und im leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Möhren schälen und grob würfeln. Ein drittel vom ... und grob würfeln. Ein drittel vom Lauch putzen und in Stücke schneiden. Möhren Porree, Pimentkörner und Lorbeerblätter zum Huhn geben und zirka 75 Minuten bei ... geben und zirka 75 Minuten bei schwacher Hitze garen. Huhn aus dem Topf nehmen, Brühe durch ein Sieb giessen. Kokosnusscreme im Topf ... ein Sieb giessen. Kokosnusscreme im Topf erhitzen, Curry darin anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen. Limetten auspressen. Suppe mit Limettensaft, braunem ... braunem Zucker, Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Restliche Porreestangen putzen und in feine Ringe ... Porreestangen putzen und in feine Ringe schneiden. Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in grobe ... und die Äpfel in grobe Stifte schneiden. beides zur Kokossuppe geben und ca. ... ca. fünf Minuten darin garen. In der Zwischenzeit das Huhn von Haut und Knochen befreien. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Kurz in der Suppe erwärmen. Nochmals mit Curry, Zucker und Limettensaft abschmecken und mit Curry bestäubt in einer ... bestäubt in einer Terrine servieren. Dazu schmecken geröstete Kokosraspeln. * Quelle: Gepostet von K.-H. Boller Erfasser: K.-H. Datum: 04.06.1996 Stichworte: Suppe, Huhn, Curry, Kokos, P4:Erfasser : TAMKAT:Datum : ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
6. Enten-Curry
...Verwendung einer ganzen Ente, in Stücke schneiden. Von überschüssigem Fett befreien. Eine halbe Zwiebel, Knoblauch, Chilischoten, Essig und Ingwer im Mixer zu ... einer glatten Masse verarbeiten. In eine Schüssel geben und mit Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma ... mit Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma und Salz vermischen. Entenstückchen gründlich in der Gewürzmischung wenden oder mit dieser einreiben. Abdecken ... oder mit dieser einreiben. Abdecken und mehrere Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren. Restliche Zwiebeln in Ringe schneiden. Öl oder Ghee in einem Topf erhitze. Zwiebel unter Rühren weich dünsten. Ente mit der Marinade dazugeben. ... mit der Marinade dazugeben. Zucker und Hühnerbrühe in den Topf geben. Mit halb geschloßenem Deckel bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen, bis die Ente gar ist. Öl ... die Ente gar ist. Öl von der Oberfläche abschöpfen. Curry über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit weiteres überschüssiges Fett an der Oberflächer erstarrt und abgenommen werden kann. Unmittelbar ... werden kann. Unmittelbar vor dem Servieren aufwärmen. H I N W E I S ... I N W E I S H I N W E I S ... I N W E I S H I N W E I S ... I N W E I S H I N W E I S:Erfasser ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
7. Curry-Kokossuppe
MMMMM---------------------------------DAZU-----------------------------Koksraspeln Suppenhuhn waschen und im leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Möhren schälen und grob würfeln. Ein drittel vom ... und grob würfeln. Ein drittel vom Lauch putzen und in Stücke schneiden. Möhren Porree, Pimentkörner und Lorbeerblätter zum Huhn geben und zirka 75 Minuten bei ... geben und zirka 75 Minuten bei schwacher Hitze garen. Huhn aus dem Topf nehmen, Brühe durch ein Sieb giessen. Kokosnusscreme im Topf ... ein Sieb giessen. Kokosnusscreme im Topf erhitzen, Curry darin anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen. Limetten auspressen. Suppe mit Limettensaft, braunem ... braunem Zucker, Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Restliche Porreestangen putzen und in feine Ringe ... Porreestangen putzen und in feine Ringe schneiden. Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in grobe ... und die Äpfel in grobe Stifte schneiden. beides zur Kokossuppe geben und ca. ... ca. fünf Minuten darin garen. In der Zwischenzeit das Huhn von Haut und Knochen befreien. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Kurz in der Suppe erwärmen. Nochmals mit Curry, Zucker und Limettensaft abschmecken und mit Curry bestäubt in einer ... bestäubt in einer Terrine servieren. Dazu schmecken geröstete Kokosraspeln.* Quelle: Gepostet von K.-H. Boller Erfasser: K.-H. Datum: 04.06.1996 Stichworte: Suppe, Huhn, Curry, Kokos, P4 Stichworte: P4, Suppe, Huhn, Kokos, Curry:Stichworte : Suppen, Vorspeisen ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
8. RotesShrimps-Curry
Die Shrimps waschen und trockentupfen, Tk-Shrimps auftauen lassen. Die Kokosraspeln in einem halben Liter kochendes Wasser einrühren. Vom Herd nehmen und 20 - 25 Minuten ziehen lassen. Lauch putzen, waschen. Schräg in ein Zentimeter breite Stücke schneiden. Die Zitronenblätter und die Chilies waschen, trockentupfen. Blätter in hauchdünne Streifen schneiden. Chilischoten in dünne Ringe teilen und entkernen. Kokosraspel ... und entkernen. Kokosraspel in ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb giessen, die Milch auffangen. Restliche Milch aus den Raspeln auspressen. Kokosrapel wegwerfen. ... aus den Raspeln auspressen. Kokosrapel wegwerfen. Milch in einem Topf erhitzen, Curry-Paste und Fischsauce einrühren. Shrimps, zwei Drittel der Zitronenblätter und Lauchringe zufügen. Curry drei bis vier Minuten ... vier Minuten garen. Mit dem Limettensaft abschmecken. Curry in einer Schüssel anrichten. Mit den ... vier Minuten garen. Mit dem Limettensaft abschmecken. Curry in einer Schüssel anrichten. Mit den restlichen Zitronenblättern und Chiliringen bestreuen. Pro Portion: ca. 150 kcal * Quelle: ... kcal * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 10.09.95 Erfasser: K.-H. Datum: 02.10.1995 Stichworte: Seafood, Shrimps, Kokos, Thailand, P6:Erfasser : TAMKAT:Datum : 19.10.2004 ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 6
9. Curry-Kokossuppe
Suppenhuhn waschen und im leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Moehren schaelen und grob wuerfeln. Ein drittel vom ... und grob wuerfeln. Ein drittel vom Lauch putzen und in Stuecke schneiden. Moehren Porree, Pimentkoerner und Lorbeerblaetter zum Huhn geben und zirka 75 Minuten bei ... geben und zirka 75 Minuten bei schwacher Hitze garen. Huhn aus dem Topf nehmen, Bruehe durch ein Sieb giessen. Kokosnusscreme im Topf ... ein Sieb giessen. Kokosnusscreme im Topf erhitzen, Curry darin anschwitzen. Mit der Bruehe abloeschen. Limetten auspressen. Suppe mit Limettensaft, braunem ... braunem Zucker, Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Restliche Porreestangen putzen und in feine Ringe ... Porreestangen putzen und in feine Ringe schneiden. Aepfel waschen, Kerngehaeuse entfernen und die Aepfel in grobe ... und die Aepfel in grobe Stifte schneiden. beides zur Kokossuppe geben und ca. ... fuenf Minuten darin garen. In der Zwischenzeit das Huhn von Haut und Knochen befreien. Fleisch in mundgerechte Stuecke schneiden. Kurz in der Suppe erwaermen. Nochmals mit Curry, Zucker und Limettensaft abschmecken und mit Curry bestaeubt in einer ... bestaeubt in einer Terrine servieren. Dazu schmecken geroestete Kokosraspeln. * Quelle: Gepostet von ... geroestete Kokosraspeln. * Quelle: Gepostet von K.-H. Boller Erfasser: K.-H. Datum: 04.06.1996 Stichworte: Suppe, Huhn, Curry, Kokos, P4 ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 3
10. Fleischbällchenmit Eiern Gefüllt (Indien)
...Minuten sieden, dann mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und beiseite stellen. Das Fleisch h in einem Topf mit Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chili, Salz, garam m masala, Kurkuma und ... m masala, Kurkuma und Wasser gut durchhren, zum Kochen bringen, zugedeckt etwa 20 ~ 30 ... ~ 30 Minuten simmern, bis das Fleisch h gar ist. . Das Kichererbsenmehl l einrühren und weiterkochen, bis s alle e Flüssigkeit it ... e Flüssigkeit it aufgesogen ist. . Abkühlen lassen, dann zu einem glatten Fleischteig verkneten. Wenn n nötig zum Anfeuchten etwas s Joghurt hinzugeben. n. Den Fleischteig g in gleiche Portionen teilen, , jede um ein ... Portionen teilen, , jede um ein hartgekochtes Ei zu einem Bällchen formen. Das übrige e Ei verquirlen, ... die 'koftas' darin wenden und in heißem Öl von allen Seiten goldbraun braten. ... von allen Seiten goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit einem scharfen Messer r halbieren, etwas s Curry darüber schöpfen und d heiß servieren. Curry: Die Zwiebeln in heißem ghee oder Öl weich und blassgelb braten, dann Knoblauch und Ingwer unter Rühren mitbraten, bis die Zwiebel goldbraun ist. ... goldbraun ist. Garam masala, Kurkuma und Chilipulver einrühren, zuletzt die Tomaten und Salz. Zugedeckt ... und Salz. Zugedeckt zu einem Brei verkochen, gelegentlich umrühren. Den Joghurt glattrühren, mit dem Wasser vermischen und in das s siedende Curry ... in das s siedende Curry geben. Gründlich durchhren und offen eindicken lassen. . Wenn ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 6
 
  Seitenwahl: << zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter >>