10 von 122 TREFFER zum Suchbegriff "Betty Bossi NOT t" Seitenwahl: << zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter >>
1. BernerHaselnusskuchen
Mürbeteig: Mehl, Salz, Zucker und Zitronenschale mischen. Die in Stücke geschnittene Margarine oder Butter beifügen, mit kalten Händen leicht mit dem Mehl verreiben. Der gleichmässigen, krümeligen ... verreiben. Der gleichmässigen, krümeligen Masse das mit dem Rahm vermische Ei beigeben, alles ... alles ganz kurz zu einem weichen Teig zusammenfügen. Bis zur Verwendung mindestens 1/2 Stunde kühlstellen. Backform: Teig und Füllung sind für eine Springform ... ein Wähenblech von 22-24 cm Durchmesser berechnet. Boden und Rand der Form einfetten. Gut 1/3 des Teiges auf dem Springformboden auswallen. Aus dem ... auf dem Springformboden auswallen. Aus dem Rest des Teiges eine Rolle formen, an den Springformrand ... Springformrand legen, Ring schliessen, die Rolle mit den Fingerspitzen andrücken und den Teig 2-3 cm hochziehen. Den Boden mit einer Gabel dicht einstechen, eventuell eine Viertelstunde kühlstellen, der Teig zieht sich beim Backen weniger zusammen. Füllung: Den ... sich beim Backen weniger zusammen. Füllung: Den Teigboden mit der Orangenkonfitüre bestreichen. Die Margarine oder den Butter weich rühren, den Zucker und die ... den Zucker und die Eier beigeben. Weiterrühren bis die Masse hell ist. Zimt, abgeriebene Zitronenschale, Haselnüsse und das Mehl der Masse ... Mehl der Masse beigeben und gleichmässig unterziehen. Die Füllung auf dem Teigboden verteilen und glattstreichen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. ... Grad vorheizen. Den Kuchen auf der untersten Rille während ca. 50 Minuten backen. Glasur: Puderzucker und den Orangensaft zu einer dünnflüssigen Glasur verrühren und ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 1
2. LeichteSpargel-Minestrone
...und Champignons beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Die Suppe zugedeckt ca. 5 Min. köcheln, Teigwaren beigeben, ca. 8 Min. weiterköcheln, würzen. SCHNELLER GEHTS: Rüebli und Champignons ersetzen durch ca. 500 g Suppengemüse-Mischung, geschnitten, oder eine tiefgekühlte Gemüse-Mischung (siehe "Einkaufsführer"). 0MELETTEN-RÖLLCHEN Eier mit dem Mixstab schaumig rühren, den Schnittlauch darunter mischen. Die Hälfte der Masse in einer beschichteten Bratpfanne in der heissen Bratbutter zu einer leicht feuchten Omelette backen, nicht wenden. Herausgleiten lassen, etwas abkühlen, satt aufrollen, zugedeckt auskühlen. Mit der restlichen Masse gleich verfahren. Rollen schräg in ... dicke Röllchen schneiden und auf der angerichteten Suppe verteilen. Betty Bossi Tipp machen: die ausgekühlten Omeletten mit Lachstranchen (je ca. 80 g) belegen, diese ... (je ca. 80 g) belegen, diese leicht andrücken. Omeletten satt einrollen, in ca. 2 cm dicke ... in ca. 2 cm dicke Röllchen schneiden. :Stichwort : Eintopf:Stichwort : Gemüse:Stichwort : Nudeln:Stichwort : Spargel:Stichwort : Suppe:Erfasser : Ulli Fetzer Aus der Betty:Quelle : Bossi Zeitung Nr. 3/2000:Quelle : *RK* AM 25.03.00 ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 1
3. Filetgulasch mit Kefen und Rueebli
Sauce: Sojasauce, Sherry und Speisestaerke miteinander verruehren. Mit der Bouillon und der Erdnussbutter mischen. Gemuese: Kefen im siedenden Salzwasser ... Gemuese: Kefen im siedenden Salzwasser in etwa 5-10 Minuten knapp weich garen, abgiessen und beiseite stellen. Schalotte und Knoblauch im warmen Oel andaempfen. ... Knoblauch im warmen Oel andaempfen. Rueebli unter gelegentlichem Ruehren etwa 10 Minuten zugedeckt mitdaempfen. Kefen daruntermischen, Sauce beifuegen, aufkochen und zugedeckt beiseite stellen. Filet: In 2cm grosse Wuerfel schneiden, mit Haushaltpapier trockentupfen. Fleisch im heissen Oel portionsweise 3-4 Minuten anbraten, herausnehmen, wuerzen, warm stellen. Servieren: Gemuese mit Sauce nur noch heiss werden lassen, ... Sauce nur noch heiss werden lassen, Filetwuerfel beifuegen, auf vorgewaermte Teller geben. Dazu: Trockenreis oder Teigwaren. * Quelle: Betty Bossi 4/96 Erfasst: Arthur Heinzmann Erfasser: Arthur Datum: 04.06.1996 Stichworte: Fleisch, Schwein, Gemuese, P4 ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 4
4. Hechttranchen mit Kapernsauce
Alle Zutaten fuer den Sud aufkochen, 20 Minuten koecheln lassen. Hitze reduzieren, Fisch abspuelen und zugeben. Unter dem Siedepunkt ca. 10 Minuten ziehen lassen. 3 dl Sud fuer ... Sud fuer die Sauce abnehmen. Ein Tortengitter auf eine Platte geben, darauf die Tranchen geben und mit Folie bedeckt ueber der Sudpfanne warm halten. Fuer die Sauce das Mehl in ... die Sauce das Mehl in warmer Butter duensten, den Sud auf einmal zugeben, unter Ruehren aufgiessen, wuerzen, 5 Minuten koecheln lassen, vom Feuer ziehen. Eigelb ... lassen, vom Feuer ziehen. Eigelb und Zitronensaft mischen, tropfenweise unter die Sauce ruehren, Kapern beigeben. Sauce ... beigeben. Sauce darf nur heiss werden, nicht kochen. Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: Betty Bossi, Vielseitige Fischkueche ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 5
5. Forelle im Winterspeck
h Fuellung 1 tb Olivenoel 2 Schalotten; fein gehackt 1 sm Lauch; a ca. 100 ... Lauch; a ca. 100 g laengs -halbiert, in schmalen Streifen 1 Rueebli; a ca. 100 g ... a ca. 100 g in -feinen Streifen 75 g Sellerie; in feinen Streifen 1 dl Gemuesebouillon 1 bn glattblaettrige Petersilie; fein gehackt Salz; nach Bedarf weisser Pfeffer MMMMM----------------------------REF---------------------------------- ... Salz; nach Bedarf weisser Pfeffer MMMMM----------------------------REF---------------------------------- Betty Bossi, Telescoop -28.02.2003 Erfasst von Rene Gagnaux Forellen innen und ... Rene Gagnaux Forellen innen und aussen kalt abspuelen, mit Haushaltpapier trockentupfen. Mit einer Kuechenschere die Flossen abschneiden, innen ... Flossen abschneiden, innen und aussen wuerzen, beiseite stellen. Fuellung: Oel in einer Pfanne warm ... in einer Pfanne warm werden lassen, Schalotten andaempfen, Lauch bis und mit Sellerie beigeben, mitdaempfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 8 Minuten koecheln, bis die Fluessigkeit vollstaendig eingekocht ist. Petersilie darunter mischen,wuerzen. Gemuese auskuehlen. Fuellung in die ... Gemuese auskuehlen. Fuellung in die Forellen verteilen. Fische mit je 8 Specktranchen umwickeln, sodass die Bauchoeffnung verschlossen ist. Fische auf das vorbereitete Backblech legen, mit Olivenoel betraeufeln. Braten: ca. zwanzig Minuten im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen. Dazu passen: Salzkartoffeln ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 1
6. Apfel-Tiramisu
Biskuit Eine 24 cm-Springform mit Backpapier auskleiden, Rand ausbuttern und bemehlen. Eigelb mit Zucker und Zitronenschale schlagen, bis die Mischung weisslich wird. ... bis die Mischung weisslich wird. Eiweiss steifschlagen; portionsweise mit dem Mehl vorsichtig unterziehen. Form mit der Masse sofort fuellen und ca. 20 Minuten im auf 180GradC vorgewaermten Ofen backen (zweitunterste Rille). Aus der Form nehmen und ... Form nehmen und abkuehlen lassen. Creme Apfelsaft mit dem Zitronensaft und dem Vanillezucker aufkochen, die Apfelschnitten darin weich kochen; anschliessend puerieren. Eigelb ... darin weich kochen; anschliessend puerieren. Eigelb mit Zucker schlagen, bis die Mischung weisslich ... wird; Mascarpone und Apfelpueree zugeben. Eiweiss steif schlagen, vorsichtig unterziehen. Tiramisu Biskuit mit dem Calvados betraeufeln, in 8 Stuecke schneiden und eine Schuessel damit auskleiden. Mit der Creme fuellen und mindestens 1 Stunde kuehl stellen. Vor dem Servieren, mit Apfelschnitten und Mandeln garnieren. Portionen: 8 * Aus: Journal Betty Bossi, janvier 1987 ** From: r.gagnaux@chnet.ch (Rene Gagnaux) Date: Fri, 3 Dec 1993 11:00:00 +0100 ... Dec 1993 11:00:00 +0100 Erfasser: Rene Datum: 02.01.1994 Stichworte: Suessspeise, Tiramisu, Italien, News ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 5
7. Totenbeinli
...ruehren. Zucker, Eier und die abgeriebene Zitronenschale beigeben, schaumig ruehren. Zimt, Nelkenpulver, Salz und die gemahlenen Haselnuesse ... Nelkenpulver, Salz und die gemahlenen Haselnuesse mit der Masse vermischen. Die ganzen Haselnuesse ... einem Blech oder in der Pfanne leicht roesten. Zwischen den Haenden reiben, um die ... Zwischen den Haenden reiben, um die Haeutchen teilweise zu entfernen. Dann die Nuesse beigeben. Das Mehl ... Mehl der Masse beigeben, zu einem festen Teig kneten. 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig 1 cm dick auswallen. In fingerlange ... 1 cm dick auswallen. In fingerlange Stengeli schneiden. Mit Eiweiss bepinseln. Den Backofen auf 200 ... Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Guetzli in der Mitte des Ofens waehrend 18-20 Minuten backen. * Quelle: Betty Bossi erfasst von M. Herrsche Erfasser: Manfred Datum: 18.12.1996 Stichworte: Backen, Guetzli, Gebaeck, P1 ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 2
8. Pouletbruestchen im Teig
Senf mit Sherry mischen. Die Pouletbruestchen darin wenden und zugedeckt mindestens eine Stunde kuehl gestellt marinieren. Oel in der Pfanne heiss ... in der Pfanne heiss werden lassen. Pouletbruestchen mit Haushaltspapier trocknen und beidseitig kurz anbraten. Butter in der selben Pfanne warm werden ... Pfanne warm werden lassen und die Schalotten kurz andaempfen. Gehackte Petersilie, Champignons und eingeweichte, gehackte Steinpilze zugeben und die Fluessigkeit vollstaendig einkochen. Pilzmasse mit Salz und Pfeffer wuerzen. Lattichblaetter kurz blanchieren, in eine Schuessel mit eiskaltem Wasser geben, herausnehmen, auf Kuechenpapier trocknen, laengs halbieren und dicke Rippen wegschneiden. ... und dicke Rippen wegschneiden. Je ein Viertel der Lattichblaetter halbiert ueberlappend aufeinander legen. Halbe Pilzmasse auf ... aufeinander legen. Halbe Pilzmasse auf die Blaetter verteilen. Pouletbruestchen auflegen, mit dem Rest der Pilzmasse bedecken. Blaetter darueberlegen. Etwas Teig zum Garnieren beiseite legen. Den Rest in der Anzahl der Pouletbruestchen entsprechende, gleich grosse Rechtecke ausrollen. Raender mit Eiweiss bestreichen. Lattichpaeckchen in den Teig packen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Naehte nach unten. Garnitur mit Eiweiss auflegen. Zwei Stunden kuehl stellen, mit Eigelb bestreichen, evtl. mit Gabel gut einstechen. 20-25 Minuten im auf 200?C vorgeheizten Backofen backen. * Quelle: Backen pikant Betty Bossi erfasst von Holger Hunger @2:2490/1648.4 Erfasser: Holger ... von Holger Hunger @2:2490/1648.4 Erfasser: Holger Datum: 23.11.1996 Stichworte: Backen, Pikant, Gefluegel, P4 ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 4
9. Hosechnoepf (Geduldszeltli)
...in eine Schuessel geben und sehr steif schlagen. Die Haelfte vom Zucker beigeben, gut daruntermischen, dann den restlichen Zucker mit dem Gummischaber darunterziehen. Zitronenaroma und Rosenwasser beigeben, Mehl gesiebt beigeben, mischen. Teig in einen Spritzsack fuellen (mit glattem Einsatz) und groessere Tropfen mit 2 cm Abstand auf das Blech spritzen. Ueber Nacht antrocknen lassen. Ofen auf 150 GradC vorheizen, ... 150 GradC vorheizen, 10 bis 15 Minuten auf der untersten Rille backen. Die Hosechnoepfe sollten oben keine Farbe annehmen. Hosechnoepfe koennen ... oben keine Farbe annehmen. Hosechnoepfe koennen aufbewahrt werden, wenn sie ganz erkaltet in gut verschliessbarer Dose oder Glas versorgt werden. Sie sollten hart bleiben, so dass es beim Essen ... beim Zergehenlassen im Munde - Geduld braucht! Darum heissen sie ja auch Geduldszeltli! (Chnoepf: schweizerich fuer Knopf, Zeltli: Schw. fuer Bonbon) * Quelle: Nach: ... Schw. fuer Bonbon) * Quelle: Nach: Betty Bossi, Guetzle, 1978 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 19 Mar 1995 Erfasser: Rene ... Sun, 19 Mar 1995 Erfasser: Rene Datum: 04.07.1995 Stichworte: Backen, Gebaeck, Eiweiss, Schweiz, P1 ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 1
10. Honigleckerli
Diese Variante ist durch die Verwendung von Walnuesse und ... von Walnuesse und durch die Gewuerzmischung gekennzeichnet. Honig und Zucker in eine grosse ... Zucker in eine grosse Pfanne geben, unter Ruehren aufkochen, vom Feuer ziehen. Alle ... aufkochen, vom Feuer ziehen. Alle uebrigen Zutaten beigeben, mischen und leicht zusammenkneten. Noch warm, portionsweise, 3 mm dick auswallen und Leckerli ... und Leckerli schneiden. 1 bis 2 Stunden trocken lassen. 10 bis 15 Minuten bei Mittelhitze (180 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofens backen. Fuer die Glasur, Zucker, ... Ofens backen. Fuer die Glasur, Zucker, Zitronensaft und Kirsch glattruehren. Die noch heissen Leckerli damit glasieren. * Quelle: Betty Bossi, Guetzle, Zuerich 1985 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58) vom 12.06.1994 ... Gagnaux (2:246/1401.58) vom 12.06.1994 Erfasser: Rene Datum: 01.08.1994 Stichworte: Backen, Gebaeck, Leckerli, Walnuss, Schweiz, P1 ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 3
 
  Seitenwahl: << zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter >>