1. Scheiterhaufen mit Krbiskompott
...trennen und das Eiweiá mit etwas Zucker zu Schnee schlagen. Das Mehl sieben ... Das Mehl sieben und mit dem Backpulver vermischen. Das Eigelb mit der Butter, ... und der Milch verquirlen. Das vorbereitete Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig ... 8 bis 10 Minuten im vorgeheizten Backofen anbacken. In der Zwischenzeit Žpfel sch„len, entkernen und in Wrfel schneiden. Mit Zitronensaft ... Rosinen daruntermischen. Die Auflaufform aus dem Backofen nehmen und die H„lfte der Apfelmischung ... mit Br”tchenscheiben belegen. Zum Schluá mit Zimtzucker bestreuen und im Rohr bei 180 ... Grad ca. 35 bis 40 Minuten backen. In der Zwischenzeit fr den Krbiskompott den Krbis sch„len und in Wrfel schneiden. In ... schneiden. In etwas Weiáwein mit Honig, Zucker, Zimtstange und Gewrznelke auf den Biá kochen. Nach Belieben mit einem Spritzer Obstessig ... Belieben mit einem Spritzer Obstessig herzhaft abschmecken. UNSER TIP: Krbisse sind sehr vielf„ltig verwendbar. Sie k”nnen zu Kompott, sásaurem Essiggemse, Suppen und Konfitre verarbeitet werden. Wegen ihres wenig ausgepr„gten ... sollten sie bei der Zubereitung m”glichst pikant gewrzt werden. Neben Salz und Pfeffer ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 5
2. Hefeschnecken
100 g Mehl 0.05 l Milch 8.39 g Hefe; ... Hefe; 1 Würfel Salz 10 g Zucker 16 Butter; weiche 0.4 Eigelb Mehl; ... Bestäuben 56 g Marzipanrohmasse 10 g Zucker 0.4 tb Brauner Rum 0.2 Ei ... -- abgeriebene Schale davon 6 g Mehl 0.2 Eigelb 0.6 tb Milch 20 ... Rosinen 20 g Zitronat 30 g Aprikosenkonfitüre 20 g Puderzucker 0.4 tb Zitronensaft -- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Für ... by Bollerix Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und eine ... eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Die Milch erwärmen. Hefe in die ... Die Milch erwärmen. Hefe in die Mehlmulde krümeln. Eine Prise Salz, Zucker, Butter ... Zucker, Butter und Eigelbe auf dem Mehlrand verteilen. Die Hefe in der Milch ... alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig u einer Kugel formen und leicht mit Mehl bestäuben, ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
3. Enteneintopfmit Klössen
MMMMM--------------------------------KLÖSSE----------------------------225 g Mehl 225 ml Wasser 450 ... Mehl 225 ml Wasser 450 g Schweinehackfleisch 100 g Garnelen; geschält, Darm- - ... geschält, Darm- - entfernt 175 g Weisskraut; feingehackt 2 Scheibe Inwerwurzel;- 2,5cm gross - ... - geschält 1 Frühlingszwiebel; fein -- gehackt 2 tb helle Sojasauce 2 tb ... 2 tb helle Sojasauce 2 tb trockener Sherry 1/2 ts Zucker 1 tb Sesamöl 1 tb Maismehl; ... 3 tb Wasser schwarzer Pfeffer; f.a.d.M. Mehl Fett aus dem Innern der Ente entfernen, ... Hals wegschneiden. Ente abspülen und gut trocknen. Ingwer, Salz und schwarzer Pfeffer mischen ... Stunde ruhen lassen. Ente in eine grosse Kasserolle geben, Sherry, Ingwerscheiben und Frühlingszwiebel dazugeben ... Sherry, Ingwerscheiben und Frühlingszwiebel dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, damit die Ente ... reduzieren, dass die Ente nur sanft köchelt. Zugedeckt drei Stunden köcheln lassen. Für die Klösse Mehl in eine grosse Schüssel geben ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 4
4. GEBRATENE SCHOLLE AUF GURKEN-KARTOFFELGEMšSE
Die Kartoffeln sch„len und in zweizentimetergroáe Wrfel schneiden. ... in zweizentimetergroáe Wrfel schneiden. Mit Wasser bedecken, salzen und zugedeckt zehn Minuten kochen. Inzwischen die Gurken sch„len, l„ngs halbieren, mit einem L”ffel ... l„ngs halbieren, mit einem L”ffel die Kerne herausschaben. Die H„lften quer in Scheibchen ... H„lften quer in Scheibchen schneiden. Das Kartoffelwasser abgieáen, statt dessen die Butter im ... Butter im Topf aufsch„umen lassen, die Gurkenstckchen zufgen und andnsten. Die in Ringe ... fein gewrfelten oder durch die Presse gedrckten Knoblauch. Die Sahne angieáen, salzen, pfeffern und ... salzen, pfeffern und mit einem Hauch Muskatblte wrzen. Das Gemse zugedeckt etwa zehn Minuten sanft k”cheln lassen. Inzwischen die Fische mit einem ... Messer auf beiden Seiten an ihrer dicksten Stelle fast bis zur Mittelgr„te einritzen. ... gleichm„áig eindringen und auch die Gewrze einwirken k”nnen. Die Fische in Mehl wenden, das ... gewrzt ist (siehe Tip), alles berschssige Mehl gut abschtteln. Die Fische nun mehr ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 3
5. GebrateneScholle auf Gurken-Kartoffelgem Se
Die Kartoffeln sch"len und in zweizentimetergroáe Wrfel schneiden. ... in zweizentimetergroáe Wrfel schneiden. Mit Wasser bedecken, salzen und zugedeckt zehn Minuten kochen. Inzwischen die Gurken sch"len, l"ngs halbieren, mit einem L"ffel ... l"ngs halbieren, mit einem L"ffel die Kerne herausschaben. Die H"lften quer in Scheibchen ... Die H"lften quer in Scheibchen schneiden. Das Kartoffelwasser abgieáen, statt dessen die Butter im ... Butter im Topf aufsch"umen lassen, die Gurkenstckchen zufgen und andnsten. Die in Ringe geschnittenen ... fein gewrfelten oder durch die Presse gedrckten Knoblauch. Die Sahne angieáen, salzen, pfeffern und mit ... salzen, pfeffern und mit einem Hauch Muskatblte wrzen. Das Gemse zugedeckt etwa zehn Minuten sanft k"cheln lassen. Inzwischen die Fische mit einem scharfen ... Messer auf beiden Seiten an ihrer dicksten Stelle fast bis zur Mittelgr"te einritzen. ... gleichm"áig eindringen und auch die Gewrze einwirken k"nnen. Die Fische in Mehl wenden, das ... gewrzt ist (siehe Tip), alles berschssige Mehl gut abschtteln. Die Fische nun mehr ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 2
6. Pasta-Abc:Zarte Leckerbissen: Gnocchi
...sind für 3-4 Personen berechnet. Sie kommen auf der Beliebtheitsskala italienischer Pasta-Köstlichkeiten gleich nach den Nudeln: die Gnocchi ... nach den Nudeln: die Gnocchi - Teignocken, die auf der Zunge zergehen. Die ... Zunge zergehen. Die Vielfalt der italienischen Küche zeigt sich auch bei den Gnocchi, ... auch bei den Gnocchi, auf deutsch Nocken oder Klösschen: Die klassische und am wietesten verbreitete Variante besteht ... am wietesten verbreitete Variante besteht aus Kartoffeln. Gnocchi alla romana dagegen werden aus ... Grieß hergestellt. Es gibt G. aus Maismehl, und aus Mantua stammt eine Version ... aus Mantua stammt eine Version mit Kürbis. In Norditalien kommen darüber hinaus kleine Gnocchi vor, die als Einlage in ... oder Mangold zum Teig entstehen grüne Nocken, durch Verwnedung von Kürbisfleisch oder Safran erhalen die kleinen Teigklösschen eine goldgelbe Farbe. Weiße G. kommen durch Zugabe von Hühnerfleisch zustande und ... und orangefarbene durch die Vermischung mit Karotten. NJOKKI Übriens: Die richtige Aussprache des italienischen ... ist ganz leicht. agen Sie einfach Njokki! Echte Klassiker: Kartoffel-Gnocchi. Für Kartoffel-Gnocchi brauchen Sie nur wenige Zutaten. Als ...
rezepte.eu5.org - Portionen: 1
7. KOCHSCHULE: MšRBETEIG
Fr den Teig: Das Mehl auf die Arbeitsfl„che sieben und in ... und in die Mitte eine Mulde drcken. Den Zucker, Salz und Zitronenschalen-Aroma in die Mehlmulde ... in die Mehlmulde geben. In den Zucker wiederum eine Mulde drcken und das Eigelb hineingeben. Eigelb und ... und das Eigelb hineingeben. Eigelb und Zucker mit einer Gabel verrhren, dadurch verbindet ... verbindet sich das Eigelb mit dem Zucker und l„át sich sp„ter gleichm„áig im ... l„át sich sp„ter gleichm„áig im Teig verkneten. Die Butter in kleine Wrfel schneiden und rundherum auf dem ... Wrfel schneiden und rundherum auf dem Mehlrand verteilen. Die Teigzutaten mit einem groáen ... Die Teigzutaten mit einem groáen Messer kr„ftig durchhacken, bis es nur noch kleine Fl”ckchen sind (dadurch ist der Teig schon ... ohne daá mit den H„nden lange geknetet und der Teig durch die H„nde ... Teig durch die H„nde erw„rmt wird). Teigfl”ckchen mit den H„nden zu einem glatten ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 3
8. Pizza- oder Zwiebelkuchenteig
Das Mehl in die Rhrschssel der Kchenmaschine fllen. ... Rhrschssel der Kchenmaschine fllen. Die Hefe zerbr”ckeln, in einer Tasse lauwarmem Wasser aufl”sen. ... einer Tasse lauwarmem Wasser aufl”sen. Den Zucker unterrhren. Zum Mehl gieáen und mit ... Zum Mehl gieáen und mit etwas Mehl vermischen. Zudecken und etwa eine halbe ... die Maschine einschalten und bei laufendem Knetarm langsam, in stetem, aber dnnem Strahl ... dnnem Strahl das Wasser angieáen. Auf keinen Fall alles auf einmal, denn wieviel ... den unterschiedlichsten Dingen ab: von der Mehlbeschaffenheit, vom Klima, von der Luftfeuchtigkeit etc. ... Schsselrand l”st und weich, nicht mehr klebrig wirkt. Zugedeckt bei Zimmertemperatur eine Stunde oder ber ... Stunde oder ber Nacht in der khlen Speisekammer, auch im Khlschrank, gehen lassen. Den Teig dann von ... Hand auf der Arbeitsfl„che noch einmal durchwalken und schlieálich nach Belieben weiterverarbeiten. Tip: ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 1
9. Sáe Dampfnudeln
Das Mehl in die Rhrschssel der Kchenmaschine schtten ... Rhrschssel der Kchenmaschine schtten und eine Kuhle formen. Die H„lfte des Zuckers und die Hefe in einer Tasse ... lauwarmer Milch verrhren und in diese Kuhle gieáen, dabei mit etwas Mehl verrhren ... Mehl verrhren und mit ein wenig Mehl bedecken. Zugedeckt (einfach den Deckel auf ... Zugedeckt (einfach den Deckel auf die Kchenmaschine setzen) etwa 10 - 15 Minuten ... Volumen verdoppelt hat. Dann den restlichen Zucker, das ganze Ei und die Eigelb, ... den Rum zufgen und auf mittlerer Geschwindigkeit zu einem geschmeidigen Teig kneten, dabei nach und nach die restliche ... restliche Milch zugieáen und zum Schluá fl”ckchenweise die zimmerwarme, weiche Butter. Den Teig ... ist und Blasen wirft. Den Teig zugedeckt eine weitere halbe Stunde gehen lassen. ... Dann noch einmal mit der Hand durchkneten und durchwalken, mehrmals energisch auf die Arbeitsfl„che werfen, ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 2
10. SšSSE DAMPFNUDELN
Das Mehl in die Rhrschssel der Kchenmaschine schtten ... Rhrschssel der Kchenmaschine schtten und eine Kuhle formen. Die H„lfte des Zuckers und die Hefe in einer Tasse ... lauwarmer Milch verrhren und in diese Kuhle gieáen, dabei mit etwas Mehl verrhren ... Mehl verrhren und mit ein wenig Mehl bedecken. Zugedeckt (einfach den Deckel auf ... Zugedeckt (einfach den Deckel auf die Kchenmaschine setzen) etwa 10 - 15 Minuten ... Volumen verdoppelt hat. Dann den restlichen Zucker, das ganze Ei und die Eigelb, ... den Rum zufgen und auf mittlerer Geschwindigkeit zu einem geschmeidigen Teig kneten, dabei nach und nach die restliche ... restliche Milch zugieáen und zum Schluá fl”ckchenweise die zimmerwarme, weiche Butter. Den Teig ... ist und Blasen wirft. Den Teig zugedeckt eine weitere halbe Stunde gehen lassen. ... Dann noch einmal mit der Hand durchkneten und durchwalken, mehrmals energisch auf die Arbeitsfl„che werfen, ...
www.1001-rezept.de - Schwierigkeitsgrad: 2